ArtikelArrow image
Probiere die Sprache der Giraffe aus: Gewaltfreie Kommunikation

Probiere die Sprache der Giraffe aus: Gewaltfreie Kommunikation

Verfasst von:
Thomas Schipperen
Reviewed by :
Erstellungsdatum
October 26, 2020
Letzte Aktualisierung:
June 20, 2024
|
5 min. Lesezeit
Keine Artikel gefunden.
Inhaltsverzeichnisliste
Bereit, Ihre Mitarbeiter weiterzubilden und
Ihr Unternehmen noch heute transformieren?

Wir bieten eine skalierbare Lösung für Mitarbeiterschulungen. Damit können Sie Ihre Mitarbeiter kontinuierlich weiterbilden und ihre Fähigkeiten erweitern.

Ein Meeting planen
Wichtige Erkenntnisse

Die Atmosphäre bei der Arbeit ist nicht immer gut. Konkurrenz, unterschiedliche Einstellungen oder schlechte Manieren fordern die Geduld der Menschen heraus und lassen sie leiden. Konflikte entstehen. Wie können wir Beziehungen stärken, anstatt uns abzukoppeln und die Bedürfnisse anderer zu ignorieren? Wie kommt man von Missverständnissen und Schuldzuweisungen zu befriedigenden Beziehungen über? Marshall Rosenbergs Prozess der gewaltfreien Kommunikation zeigt, wie man respektvoll kommuniziert, und hilft, Lösungen zu finden, bevor Situationen eskalieren.

Gewaltfreie Kommunikation — ein einfaches Modell zur Konfliktlösung


Marshall Rosenberg entwickelte in den 1960er Jahren den Prozess der gewaltfreien Kommunikation (NVC). Rosenberg glaubte, dass die meisten Konflikte zwischen Individuen oder Gruppen auf eine unklare Kommunikation ihrer Bedürfnisse zurückzuführen sind. Wenn Menschen in einer Konfliktsituation eine Sprache verwenden, die Angst, Scham oder Schuldgefühle hervorruft, wird die Aufmerksamkeit der anderen Person abgelenkt. Eine „gewalttätige“ Sprache verhindert, dass Menschen ihre Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche klar erkennen. Der Konflikt verschärft sich, weil dieser „gewalttätige Teil“ Gegengewalt hervorruft.

Sprache der Giraffe — Sprache des Schakals


NVC verwendet zwei Tiere als Symbole. Die Giraffe ist das Landtier mit dem größten Herzen und steht für mitfühlende Kommunikation. Das zweite Tier ist der Schakal, der für Konkurrenz steht. In der Sprache der Schakale geht es darum, zu urteilen, zu kritisieren, zu analysieren, zu moralisieren und anzuklagen. Wenn wir uns unfair behandelt oder beschuldigt fühlen oder wenn wir unsere Wünsche durchsetzen wollen, neigen wir dazu, die Sprache des Schakals zu verwenden. Die Sprache der Schakale trennt uns. Die Sprache der Giraffen vereint.

4 Schritte zur erfolgreichen Anwendung von NVC

  1. Beobachten Sie, was passiert, und beschreiben Sie die Situation ohne Urteil:
    Ich verstehe.../Ich höre.../die Situation ist...
  2. Identifiziere/drücke deine Gefühle aus:
    Dann fühle ich mich...
  3. Finde das Bedürfnis hinter deinem Gefühl:
    Mein Bedürfnis ist.../weil ich möchte.../ich wünsche.../ich brauche...
  4. Formulieren Sie eine klare, positive, machbare Anfrage:
    Würdest du bitte.../bist du bereit das zu tun...?

So funktioniert das Verfahren


Schritt 1:
Die meisten unserer Beschreibungen enthalten Urteile. Sie müssen also das beobachtete Verhalten von Ihrem Urteilsvermögen trennen und das Urteil in eine reine Beobachtung umwandeln:

  • Jackal: „Er ist so unhöflich.“
  • Giraffe: „Als ich 'Hallo' sagte, schaute er in eine andere Richtung.“
  • Jackal: „Sarah ist überhaupt nicht in der Lage, ihr Team zu managen.“
  • Giraffe: „Sarah hat die neue Strategie erklärt und wurde mehrmals von Tom und Laureen unterbrochen.“

Schritt 2:
Laut Rosenberg zeigen uns Gefühle, ob unsere Bedürfnisse erfüllt wurden oder nicht. Ich fühle mich entspannt, wenn ich einem Kollegen sage, dass ich meine Präsentation pünktlich beenden konnte (das erfüllt mein Sicherheitsbedürfnis). Wenn er zuhört und meine Freude teilt, geht er auf mein Bedürfnis nach Verständnis ein. Die Leute denken oft, dass es unprofessionell ist, im Geschäftsleben Gefühle zu zeigen. Gerade für Manager kann eine solche Offenheit als Schwäche oder schlechte Führung angesehen werden. Bei der Suche nach Konfliktlösungen zeigt sich jedoch, dass Menschen viel mehr miteinander verbunden sind, wenn sie es wagen, ihre wahren Gefühle zu erklären.

Gefühle, wenn unsere Bedürfnisse erfüllt werden:
Inspiriert, ausgeglichen, frei, enthusiastisch, entspannt, ruhig, friedlich, lebhaft, liebevoll usw.

Gefühle, wenn unsere Bedürfnisse nicht erfüllt werden:
Frustriert, entmutigt, müde, wütend, besorgt, angespannt, unglücklich, depressiv, gehemmt, unsicher usw.

Schritt 3:
Rosenberg identifiziert menschliche Bedürfnisse als Sicherheit, Verständnis, Respekt, Wärme, Autonomie usw. Wenn Bedürfnisse indirekt durch Einschätzungen und Verhaltensdiagnosen zum Ausdruck gebracht werden, hören die Menschen wahrscheinlich Kritik und verhalten sich defensiv oder fangen an, zurückzureden.

Manager: Könnten wir uns um 17 Uhr treffen, um zu sehen, wie wir mit der Beschwerde von... umgehen können?
Mitarbeiter: Ich hatte vor, um 17 Uhr zu gehen. Ich arbeite seit Wochen zu spät.
Manager (Giraffe): Wie fühlst du dich?
Mitarbeiter (Giraffe): Mir geht es immer noch gut, aber meine Familie braucht mich auch.
Manager (Jackal): Wir haben alle sehr hart gearbeitet. Das ist ein dringender Fall und ich kann es kaum erwarten.
Mitarbeiter (Jackal): Es ist immer dringend. Ein besserer Zeitplan würde uns allen helfen, effizienter zu arbeiten.

Die Identifizierung der Bedürfnisse ist von entscheidender Bedeutung, da sie zu spezifischen Abhilfemaßnahmen führt. Mitarbeiter, die ihren Teamleiter als dominant bezeichnen, haben möglicherweise unterschiedliche unerfüllte Bedürfnisse. Einer sucht vielleicht nach einer Bewertung, während der andere vielleicht Autonomie wünscht.

Schritt 4:
Mischen Sie eine Anfrage nicht mit einer Nachfrage. Anfragen bedeuten, dass Sie bereit sind, ein „Nein“ als Antwort zu akzeptieren:
Bist du bereit, mir zu helfen? Könnten Sie bitte die Zahlen für den nächsten Verkaufsbericht vorbereiten?

Wenn Sie eine Anfrage stellen und ein „Nein“ erhalten, müssen Sie nicht aufgeben. Stattdessen solltest du dich in das hineinversetzen, was die andere Person daran hindert, „Ja“ zu sagen. Denken Sie darüber nach, bevor Sie entscheiden, wie Sie das Gespräch fortsetzen möchten.

Verbessern Sie die Arbeitsmoral mit NVC


Durch das Praktizieren von NVC können Manager und Mitarbeiter von Lepaya effektive Kommunikationsfähigkeiten erwerben, um Konflikte zu lösen, die Zusammenarbeit zu verbessern und das Betriebsklima zu verbessern. Die Menschen lernen zu klären, was sie beobachten, was sie fühlen und was sie von sich selbst und anderen verlangen wollen. Sie werden das Vergnügen verspüren, das Wohlbefinden des anderen zu verbessern.

NVC-Tipps:

Vermeiden Sie statische Sprache (gut/schlecht, normal/nicht normal, richtig/falsch).

  • Entscheiden Sie sich für eine dynamische Sprache, seien Sie offen dafür, die Situation zu ändern!
  • Vergleiche nicht!
  • Vermeiden Sie subtile Urteilswörter wie sollten, sollten und müssen.
  • Vermeiden Sie Urteile, wie zum Beispiel, dass er unehrlich, faul, arrogant usw. ist.
  • Vermeiden Sie Urteilsworte, die zur Übertreibung verwendet werden, wie immer, niemals, immer, wann immer, oft, häufig und selten.
  • Sprich immer freundlich, fest und deutlich.

Lepaya verwendet Rosenbergs Erkenntnisse und NVC-Prinzipien in ihren Programmen, Schulungen und Moderationssitzungen. NVC geht über die offensichtlichen Feedback-Techniken hinaus und unterstützt Einzelpersonen und Teams, indem es ihnen hilft, ihre Bedürfnisse effektiver und positiver auszudrücken und Viktimisierung und Bevormundung zu vermeiden.

Quellen:

Rosenberg, M. B. (2007). Gewaltfreie Kommunikation: Eine Sprache des Lebens, 2003 http://www.cnvc.org/

Sind Sie bereit, Ihre Mitarbeiter weiterzubilden und Ihr Unternehmen zu transformieren?

Wir bieten eine skalierbare Lösung für Mitarbeiterschulungen. Damit können Sie Ihre Mitarbeiter kontinuierlich weiterbilden.

Einen Anruf buchen
Keine Artikel gefunden.
No items found.
Lepaya Image

Über Lepaya

Lepaya ist ein Anbieter von Power Skills-Trainings, das Online- und Offline-Lernen kombiniert. Das Unternehmen wurde 2018 von René Janssen und Peter Kuperus mit der Perspektive gegründet, dass das richtige Training zur richtigen Zeit, das sich auf die richtigen Fähigkeiten konzentriert, Unternehmen produktiver macht. Lepaya hat Tausende von Mitarbeitern geschult.

Lesen Sie mehr

Hervorgehoben Artikel

Alle Beiträge ansehen
Keine Artikel gefunden.
Keine Artikel gefunden.