ArtikelArrow image
Wie Beratungsunternehmen Talente weiterbilden und Kunden wertvolle Dienstleistungen bieten können

Wie Beratungsunternehmen Talente weiterbilden und Kunden wertvolle Dienstleistungen bieten können

Verfasst von:
Gregor Towers
Reviewed by :
Erstellungsdatum
August 23, 2023
Letzte Aktualisierung:
June 26, 2024
|
5 min. Lesezeit
Inhaltsverzeichnisliste
Bereit, Ihre Mitarbeiter weiterzubilden und
Ihr Unternehmen noch heute transformieren?

Wir bieten eine skalierbare Lösung für Mitarbeiterschulungen. Damit können Sie Ihre Mitarbeiter kontinuierlich weiterbilden und ihre Fähigkeiten erweitern.

Ein Meeting planen
Wichtige Erkenntnisse

• The management consultancy industry is facing increased pressure to deliver technical solutions for clients seeking ROI, with a focus on digital transformation and ESG consulting.

• Consultancies are encountering challenges in project management, talent retention, and attracting skilled consultants due to a shrinking talent pool.

• To meet client demands, consultancies must focus on talent attraction, upskilling, and succession planning to develop a sustainable pool of skilled consultants.

• Client-facing skills such as empathy, advanced data analysis, and leadership are essential for project teams to deliver successful technical services.

Die Unternehmensberatungsbranche steht unter erhöhtem Stress. Während die Branche ein Umsatzwachstum in Märkten wie verzeichnet Großbritannien und die USA, die Bereitstellung von Dienstleistungen für Kunden mit Return On Investment (ROI) wird immer schwieriger.

Während Unternehmen die digitale Transformation und die KI-Transformation vorantreiben, müssen Beratungsunternehmen technische Projekte — einschließlich Lieferketteninnovationen und Datenmigration — durchführen, um komplexe Herausforderungen in großem Maßstab zu lösen.

Die Kunden konzentrieren sich aber auch auf Nachhaltigkeit. Die Beratung in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) nimmt zu, um Unternehmen dabei zu unterstützen, die Umwelterwartungen ihrer Investoren, politischen Entscheidungsträger und Kunden zu erfüllen.

Da die Anforderungen der Kunden immer spezialisierter werden, müssen Beratungsunternehmen Talente gewinnen, halten und weiterbilden, um sie zu Fachexperten (Subject Matter Experts, KMU) mit fortgeschrittenen Projektkenntnissen zu machen.

Laden Sie Ihre Upskilling-Checkliste für die Beratungsbranche herunter

Kunden suchen nach mehr technischen Dienstleistungen für Geschäftswert und Wachstum

Angesichts der KI und der digitalen Transformation in Branchen wie dem Bankwesen und der Fertigung innovieren Unternehmen ihre Abläufe und Produkte, um die Verbraucher zu beliefern und die Gewinnmargen zu erhöhen.

Infolgedessen werden die Wachstumsbedürfnisse globaler Unternehmen immer komplexer und Kunden entscheiden sich zunehmend für Beratungsunternehmen, die technische Lösungen anbieten, wobei die Macht des Firmennamens von 23,1% im Jahr 2020 auf 14,6% im Jahr 2022.

Da der Bedarf an technischen Dienstleistungen jedoch steigt, stehen Beratungsunternehmen vor verschiedenen Herausforderungen im Projektmanagement, wie z. B. der Einführung von KI, der Qualifizierung von Talenten und Nachhaltigkeitsanforderungen.

Die 5 wichtigsten Herausforderungen im Projektmanagement

Beratungsunternehmen stehen unter zunehmendem Druck, effektive Lösungen zu entwickeln, und sie riskieren, Anteile an Kundenverträgen zu verlieren, wenn Unternehmen interne Beratungsteams einrichten oder auf Multisourcing zurückgreifen — indem sie Beratungsunternehmen mit anderen externen Spezialisten beauftragen —, um einen ROI zu erzielen.

Um in der Kundendienstbranche erfolgreich zu sein, müssen sich Fachkräfte kontinuierlich weiterbilden und über neue Trends auf dem Laufenden bleiben. Die Nutzung der Technologie, das Verständnis der sich ändernden Bedürfnisse der Kunden und die Aufrechterhaltung des Engagements für kontinuierliches Lernen werden für den Erfolg in diesem dynamischen Bereich von entscheidender Bedeutung sein. Afrodita Kermichieva Panowska, Personaldirektor der Teleperformance Germany Group

Für Beratungsunternehmen bedeutet dies, dass Kunden vorsichtiger darauf achten, wie sie Geld in Dienstleistungen investieren, und erwarten, dass Projekte einen greifbaren Mehrwert bieten. Daher müssen sie technische Dienstleistungen wie die Massenmigration von Daten oder die Automatisierung von Prozessen ausführen, um Kundenaufträge zu gewinnen und die Unternehmensziele zu erreichen, seien es Kostensenkungen in Zeiten einer Rezession, erhöhte Cybersicherheit oder Innovationen im Kundenservice zur Umsatzsteigerung.

Zunehmende Beratung in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) erfordert vertieftes Fachwissen

Unternehmen konzentrieren sich jedoch auf mehr als die digitale und KI-Transformation. Nachhaltigkeitsstrategien sind für Unternehmen unerlässlich, um Vertrauen bei Kunden, Investoren und politischen Entscheidungsträgern aufzubauen. Bis 2024 alle Unternehmen mit über 250 Mitarbeiter müssen ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten mit Folgenabschätzungen und Berichten dokumentieren.

Daher müssen Beratungsunternehmen Projektteams zusammenstellen, die über die Fähigkeiten und Kenntnisse der Gesetzgebung verfügen, um die ESG-Leistung zu verbessern. Diese Teams müssen Risiken analysieren und Möglichkeiten identifizieren, um das Vertrauen der Stakeholder in die ESG-Strategie der Kunden zu stärken.

Gewinnung und Weiterqualifizierung von Talenten, um Kunden rentable Lösungen zu bieten

Die Bindung und Beschaffung von erfahrenen Beratern ist eine Herausforderung

Beratungsunternehmen müssen Talente mit den entsprechenden Fähigkeiten finden, um den Wachstums- und Serviceanforderungen der Kunden gerecht zu werden, da sie die Zeit, die Kosten und die verfügbaren KMU für technische Projekte berücksichtigen.

Die Einstellung und Bindung qualifizierter Berater ist jedoch aufgrund des schrumpfenden Talentpools eine Herausforderung. Beratungsunternehmen sehen erfahrene Talente, die von ehemaligen Kunden eingestellt werden oder sogar freiberuflich tätig werden, um in weniger Arbeitsstunden mehr Geld zu verdienen.

Die Nachfolgeplanung für Absolventen erhöht die Bindung qualifizierter Talente

Der Eintritt neuer Talente in die Branche ist von entscheidender Bedeutung. Die L&D-Teams von Beratungsunternehmen müssen junge Berater gewinnen, rekrutieren und weiterbilden, um ein internes Angebot an qualifizierten Talenten aufzubauen. Dies beinhaltet die Aufnahme von Absolventen in Teams und die Entwicklung von Fähigkeiten, die auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind.

Und der Talentpool erweitert sich, da Beratungsunternehmen außerhalb der Universitäten der Russell Group Ausschau halten. Die Zahl der jungen Berater, die diese Einrichtungen besuchen, sinkt von 73% im Jahr 2011 auf 35% im Jahr 2022.

Da der Schwerpunkt auf der Entwicklung der Fähigkeiten der Absolventen liegt, können Beratungsunternehmen eine Nachfolgeplanung und interne Akademien einführen, um einen nachhaltigen Talentpool aufzubauen. Durch Weiterqualifizierung können Talente mit Schlüsselkompetenzen und Fachkenntnissen in den Bereichen Datenanalyse, KI-Integration oder ESG-Beratung gefördert werden, um Spezialisten in die Belegschaft einzubinden.

Beispiel für eine Nachfolgeplanung bei einem Beratungsunternehmen, das auf groß angelegte digitale Transformationsdienstleistungen spezialisiert ist, um den Erfolg von Pharmaunternehmen im Bereich Kundenerlebnis zu verbessern

Graduiertenprogramme können jedoch auch leitende Berater einbeziehen und binden. Mit dem richtigen Feedback, dem richtigen Coaching und den richtigen Führungskompetenzen können sie weniger erfahrenen Talenten helfen, die Herausforderungen der Kunden zu lösen und eine Lernkultur in einem Beratungsunternehmen zu schaffen.

Wichtige kundenorientierte Fähigkeiten für Projektteams

Die Fähigkeiten von Talenten müssen der Komplexität von Projekten wie digitaler Transformation und ESG-Beratung entsprechen. In der Planungsphase benötigen Talente analytisches Denken, Gesprächsführung und Befragungsfähigkeit, um die Bedürfnisse der Kunden zu erkennen.

Empathie ist die Fähigkeit, sich in Kunden hineinzuversetzen und ihre Sichtweisen zu verstehen. Empathie zu zeigen und Respekt für die Erfahrungen und Perspektiven der Kunden zu zeigen, unabhängig von ihrem kulturellen, rassischen oder geschlechtsspezifischen Hintergrund, ist unerlässlich, um ein inklusives und einladendes Kundenservice-Erlebnis zu schaffen.

Afrodita Kermichieva Panovska, Personalleiterin der Teleperformance Germany Group

Allerdings sollten Soft Skills mit Hard Skills wie fortgeschrittener Datenanalyse und Storytelling mit Daten in Einklang gebracht werden, um das Vertrauen der Kunden in Lösungen zu gewinnen.

Und insbesondere für ESG-Dienstleistungen benötigen Berater ein tiefes Verständnis der Nachhaltigkeitsgesetzgebung, um ihren Kunden eine detaillierte und strukturierte Berichterstattung zu bieten. Mit den richtigen Kenntnissen und Fähigkeiten können Berater genauere Ratschläge zu Geldanlagen geben, um erfolgreiche ESG-Strategien für Kunden zu entwickeln.

Aber auch die Führungsqualitäten müssen weiterentwickelt werden, um Absolventen und Projektteams bei der Erbringung technischer Dienstleistungen für Kunden zu unterstützen. Projektleiter müssen in der Lage sein, Führungsstile anzupassen, schwierige Gespräche zu führen und Feedback zu geben, um die Entwicklungs- und Projektkapazitäten der Teams steuern zu können.

Beratungsunternehmen müssen bestehende und zukünftige Fähigkeiten für die Kundenbetreuung weiterentwickeln

Berater bieten ihren Kunden Nischendienstleistungen an. Angesichts der steigenden technischen Nachfrage ist Weiterbildung der Schlüssel zur Erweiterung der Kundenkonten und zur Durchführung von Projekten, die den Kunden zu finanziellem Wachstum verhelfen.

Obwohl es auf dem Markt schwierig ist, hochqualifizierte Talente einzustellen und zu halten, können Beratungsunternehmen die Nachfolgeplanung nutzen, um die Entwicklung von Talenten an den Anforderungen der Kundenprojekte auszurichten. Und in Kombination mit der Weiterbildung von Führungskräften können sie sicherstellen, dass das Wissen von erfahrenen Talenten weitergegeben wird, um ihr Engagement und ihre Beteiligung an der Unternehmensstrategie zu erhöhen.

Da sich die Fähigkeiten jedoch weiterentwickeln, um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden, müssen Beratungsunternehmen über die digitale Transformation und ESG-Beratung hinausgehen: Wie wird sich die Gesetzgebung weiterentwickeln? Was passiert, nachdem Unternehmen neue Technologien integriert haben? Und vor allem, wie sollte Weiterbildung dies unterstützen?

Mit den richtigen Weiterbildungsstrategien und internen Akademien können Beratungsunternehmen sicherstellen, dass sie über ein nachhaltiges Angebot an hochqualifizierten Talenten verfügen und den Marktwert der Branche weiter steigern.

Laden Sie Ihre Upskilling-Checkliste für die Beratungsbranche herunter

Sind Sie bereit, Ihre Mitarbeiter weiterzubilden und Ihr Unternehmen zu transformieren?

Wir bieten eine skalierbare Lösung für Mitarbeiterschulungen. Damit können Sie Ihre Mitarbeiter kontinuierlich weiterbilden.

Einen Anruf buchen
Analyze your team’s skills gaps in <3 minutes

Use Lepaya's skills gap analysis tool to uncover the critical skills your teams require.

Start now
Discover Lepaya's Professional Academy

Empower your individual contributors to enhance their skills and impact in your organization.

Discover more
No items found.
Lepaya Image

Über Lepaya

Lepaya ist ein Anbieter von Power Skills-Trainings, das Online- und Offline-Lernen kombiniert. Das Unternehmen wurde 2018 von René Janssen und Peter Kuperus mit der Perspektive gegründet, dass das richtige Training zur richtigen Zeit, das sich auf die richtigen Fähigkeiten konzentriert, Unternehmen produktiver macht. Lepaya hat Tausende von Mitarbeitern geschult.

Lesen Sie mehr

Hervorgehoben Artikel

Alle Beiträge ansehen